Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Aareon spendet 10.000 Euro an die DESWOS
Aareon spendet 10.000 Euro an die DESWOS ·

Presse > Pressemeldungen > 2018

Aareon spendet 10.000 Euro für Lehrerwohnungen in Nairobi

Bereits zum 13. Mal fließt ein Teil der Teilnahmegebühren des Aareon Kongresses an die DESWOS. In diesem Jahr wird die Aareon AG mit ihrer Spende dazu beitragen, vier Wohnungen für Lehrer und ihre Familien der Shangilia-Schule in Kenias Hauptstadt Nairobi zu bauen.

Garmisch-Partenkirchen, 8. Juni 2018 – Aareon, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft und deren Partner, spendet zum 13. Mal auf dem Aareon Kongress 10.000 Euro an die DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V., Köln. Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, überreichte den Spendenscheck im Rahmen des Galaabends an Gerhard Müller, Generalsekretär der DESWOS.

Unterstützt wird in diesem Jahr die Shangilia-Schule in Kenias Hauptstadt Nairobi. Sie liegt am Rande des Slums Kibagare. Mehr als 250 Kinder, darunter 87 Schüler und Schülerinnen aus dem angeschlossenen Kinderheim, besuchen die Schule von der Vorschule bis zur achten Klasse.

Die Spende fließt in die Errichtung von vier einfachen, aber angemessenen Wohnungen für Lehrer der Shangilia-Schule und deren Familien. Diese wohnen zurzeit unter schlechten Bedingungen und müssen täglich bis zu zwei Stunden Fußweg zur Schule zurücklegen. Es geht aber nicht nur um eine Verbesserung der Wohnsituation für die Lehrerfamilien. Die abendliche Betreuung der Schülerinnen und Schüler des Kinderheims ist nur möglich, wenn die Lehrer in der Nähe der Schule wohnen. Bereits in den Jahren 2014 und 2015 sind aus diesem Grund zwei Wohnungen entstanden.

Die DESWOS teilt sich die Kosten von mehr als 80.000 Euro für den Bau der vier Wohnungen mit je zwei Schlafräumen, Wohnraum, Küche und Bad mit dem Verein Shangilia Deutschland e.V. Übergeordnetes Ziel ist, den Schulkindern und Heimkindern bessere Bildungschancen zu ermöglichen und eine liebevolle Fürsorge zukommen zu lassen.

Über DESWOS

Notleidenden Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika ein menschenwürdiges Zuhause verschaffen, Hilfe zur Sicherung ihrer Existenz und eine Chance zur Entwicklung geben! Das ist der Auftrag der DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V., der Fachorganisation für wohnungswirtschaftliche Entwicklungszusammenarbeit. Die Arbeit der DESWOS wird vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, den im Bundesverband organisierten Unternehmen und Verbänden sowie Privatpersonen durch Mitgliedschaften, Spenden und ehrenamtliches Engagement unterstützt.

www.deswos.de

Downloads

to top