Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mit 90 Überraschungstüten sagt Aareon Danke für den Einsatz der Helferinnen und Helfer der Kinderkrebshilfe Mainz e.V., der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. und der Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V
Mit 90 Überraschungstüten sagt Aareon Danke für den Einsatz der Helferinnen und Helfer der Kinderkrebshilfe Mainz e.V., der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. und der Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V

Presse > Pressemeldungen > 2020

Aareon sagt Danke

Die Aareon AG bedankt sich mit der Aktion #aareonsagtdanke bei Mainzer Hilfseinrichtungen: der Kinderkrebshilfe Mainz e.V., der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. und der Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V. Denn deren engagierte Mitarbeiter sind gerade in der Corona-Krise besonders gefordert.

Mainz, 15. April 2020 –  Die Mainzer Aareon AG, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft und deren Partner, hat mit der Aktion „Aareon sagt Danke“ drei Mainzer Hilfseinrichtungen unterstützt: Die Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V., die Obdachlose unterstützt, konnte sich über eine bereits seit Langem gewünschte Fritteuse und einen großen Suppentopf freuen. Die Mitarbeiter der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. und der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. erhielten „Danke-Überraschungstüten“ – unter anderem mit regionalen Produkten einer Kaffeerösterei in Mainz und Sektkellerei in Wiesbaden.

„Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir als Mainzer Unternehmen die Pfarrer-Landvogt-Hilfe sowie das Mainzer Hospiz“, erläutert Aareon-Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Alflen. „Gerade jetzt in diesen angesichts der Corona-Krise besonders herausfordernden Zeiten wollen wir mit #aareonsagtdanke ein Zeichen setzen und uns bei diesen für unsere Gesellschaft wichtigen Organisationen einschließlich der Mainzer Kinderkrebshilfe besonders bedanken. Unser Augenmerk gilt dem sozialen Engagement von vielen helfenden Händen, denn sie tragen dafür Sorge, dass auch die schwächsten Mitglieder der Gesellschaft versorgt werden.“

Aareon sagt Danke

Übergabe der Überraschungstüten

Übergabe der Überraschungstüten an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e. V. (v.l.n.r. Dr. Kevin Anding, Aareon AG, Agnes Halfmann und Uwe Vilz, Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e. V.)

Aareon übergibt die „Danke-Überraschungstüten“

Aareon übergibt die „Danke-Überraschungstüten“ an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinderkrebsabteilung am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz

Einkauf für die Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V.

Einkauf für die Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V. mit Claus Christian Speck, ehrenamtlicher Koch des Hilfevereins. (v.l.n.r. Dr. Kevin Anding, Aareon AG, Claus Christian Speck, Sabrina Bene, Aareon AG)

Mit 90 Überraschungstüten sagt Aareon Danke für den Einsatz der Helferinnen und Helfer der Kinderkrebshilfe Mainz e.V., der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. und der Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V

Mit 90 Überraschungstüten sagt Aareon Danke für den Einsatz der Helferinnen und Helfer der Kinderkrebshilfe Mainz e.V., der Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V. und der Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V

Downloads

Weiterführende Informationen:

→ Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V.
→ Kinderkrebshilfe Mainz e.V.
→ Mainzer Hospizgesellschaft Christophorus e.V.

Downloads

to top