Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ampolon
Ampolon
Neuigkeit

Presse > Pressemeldungen > 2020

Ampolon Ventures hat bereits drei Ventures gegründet

Die 2018 von Aareon gegründete Venture-Tochter ist eng mit der Gründerszene vernetzt und prüft erfolgversprechende digitale und nutzerzentrierte Lösungsansätze. Im Ergebnis hat dieser Prozess zu den ersten drei Beteiligungen geführt.

Mainz/Frankfurt, 03.11.2020 – Ampolon Ventures, die Venture-Tochtergesellschaft der Aareon Gruppe, Europas führendem Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft und deren Partner, hat die ersten drei Ventures gegründet: Ophigo, foxxbee und Ecaria.

Ophigo, das erste Venture, bietet eine Plattform für die digitale Bürosuche. „Wir haben bereits mehrere Partnerschaften mit Gewerbe­immo­bilien-Maklern und -Eigentümern und verzeichnen eine steigende Nutzung unserer Plattform für die Bürosuche“, so Ophigo-Mitgründer Valerio Siviero. Bei dem zweiten Venture foxxbee handelt es sich um einen digitalen Einrichtungsberater. „Unseren Kunden machen wir Inneneinrichtungsberatung digital zugänglich und bezahlbar”, beschreibt Mitgründer Ramin v. d. Leyen die wesentliche Idee des Geschäftsmodells. „Wir haben unsere Plattform letzten Monat eingeführt und sind von den zahlreichen ersten Beauftragungen positiv überrascht.”

Bei dem jüngsten Venture handelt es sich um Ecaria. Das Unternehmen unterstützt pflegende Familienangehörige digital beim Planen und Organisieren von Pflegeleistungen und ermöglicht so eine erfolgreiche Pflege zu Hause. „Gerade in einer Zeit, in der die Bevölkerung älter wird, Familienangehörige nicht zwingend am selben Ort wohnen und ältere Menschen nach Möglichkeit in den eigenen vier Wänden weiterleben möchten, können digitale Lösungen eine wertvolle Unterstützung anbieten“, betont Mitgründerin Julia Backhaus.

Arash Houshmand, Geschäftsführer Ampolon Ventures, erläutert: „Als noch junges innovatives Unternehmen im Immobilienbereich verfolgen wir das Ziel, Ventures mit wegweisenden Lösungen aufzubauen. Mit Ophigo, foxxbee und Ecaria sind wir an drei Ventures mit Zukunftspotenzial beteiligt. Dem geht ein intensiver kollaborativer Auswahlprozess voraus, in dem Ideen diskutiert und validiert sowie die Geschäftsmodelle von Grund auf neu erstellt werden.“ Weiter hebt Houshmand hervor: „Gründer, die mit uns zusammenarbeiten, profitieren von unserem Expertennetzwerk – als Teil des etablierten europäischen Marktführers Aareon – sowie von unserem Sparring rund um Themen wie Finanzierung und Markteinführung. Wir glauben, dass ambitionierte und resiliente Gründer, die von ihrer Idee überzeugt sind, sehr erfolgreich sein können. Unser Fokus liegt darauf, das richtige Team zu identifizieren und die notwendige Unterstützung bereitzustellen, um diese Potenziale zu erschließen.“

Aus Sicht der Aareon Gruppe ergänzt Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Alflen: „Es ist Teil unserer Unternehmenskultur, dass wir uns mit Blick in die Zukunft stetig weiterentwickeln. Dies erfordert auch immer, über den Tellerrand zu schauen, um den Unternehmenshorizont zu erweitern. Daher investieren wir mit unserer Venture-Tochtergesellschaft Ampolon Ventures auch in neue Geschäftsmodelle, die wir parallel zu unserem bestehenden Kerngeschäft entwickeln.“

Arash Houshmand, Ampolon Ventures

Arash Houshmand, Ampolon Ventures

Julia Backhaus, Ecaria

Julia Backhaus, Ecaria

Ramin von der Leyen, foxxbee

Ramin von der Leyen, foxxbee

Valerio Siviero, Ophigo

Valerio Siviero, Ophigo

Downloads

Downloads

to top