EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
linkedin
youtube

vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Pressemitteilung

Presse > Pressemitteilungen > 2021

Ampolon: Decarbonize Real Estate Challenge

Die Aareon-Tochtergesellschaft Ampolon hat die Gewinner der Decarbonize Real Estate Challenge ausgezeichnet. Ampolon hatte diese europaweite Challenge für Start-ups und Scale-ups ausgeschrieben. Im Fokus standen Lösungen zur CO2-Reduktion in der Immobilienwirtschaft.

Mainz, 25.11.2021 – Ampolon, eine Tochtergesellschaft des Immobiliensoftware-Unternehmens Aareon, zeichnete die Gewinner der Decarbonize Real Estate Challenge auf der hybriden Veranstaltung PropTech Special 2021 am 25. November in Frankfurt aus. Folgende Gewinner gingen aus den rund 80 Teilnehmern hervor:

Ampeers Energy. Die SaaS-Lösung bietet der Immobilienwirtschaft die Möglichkeit, dezentrale Geschäftsmodelle mit erneuerbaren Energien einfach und profitabel zu implementieren. www.ampeersenergy.de

Caala. Eine ganzheitliche digitale Lösung, um klimaneutrale Gebäude zu entwickeln sowie für die CO2-Reduktion bei Bestandsgebäuden. www.caala.de

Klima.Metrix. Die Software hilft Unternehmen, ihren CO2-Fußabdruck zu berechnen, nachzuverfolgen und zu reporten. www.klimametrix.global

Madaster. Die globale Online-Plattform ermöglicht die zirkuläre Verwendung von Produkten und Materialien in der Bauindustrie. www.madaster.de

Plan A. Die Ende-zu-Ende-SaaS-Plattform versetzt Unternehmen zur Verbesserung ihrer ESG-Performance in die Lage, ihren ökologischen Fußabdruck zu messen, zu monitoren, zu reduzieren und zu reporten. www.plana.earth

Sweep. Die SaaS-Lösung hilft Organisationen, die CO2-Emissionen ihres Geschäfts und ihrer Wertschöpfungskette zu messen und zu reduzieren. www.sweep.net

Vilisto. Die digitale Wärmemanagement-Lösung basierend auf Thermostaten mit integrierter Anwesenheitsüberwachung, lernenden Algorithmen und Sensoren für das Raumklima. www.vilisto.de

Durch die Decarbonize Real Estate Challenge profitieren die ausgezeichneten Sieger öffentlichkeitswirksam von der Vernetzung mit etablierten Branchenunternehmen. Zwischen diesen Innovatoren und den Industriepartnern der Challenge – Aareon, Aareal Bank, Commerz Real, Drees&Sommer und JLL – wird eine initiale Kollaboration für erste Pilotprojekte aufgesetzt.

Arash Houshmand, Managing Director, Ampolon: „Die CO2-Reduktion ist für unsere Gesellschaft eine wesentliche globale Aufgabe. Daher haben wir mit der Decarbonize Real Estate Challenge eine Plattform geschaffen, um innovative und CO2-reduzierende Lösungen in der Immobilienbranche sichtbar zu machen und um Start-ups/Scale-ups mit etablierten Branchenunternehmen zu vernetzen. Im Ergebnis sind wir von den eingereichten Beiträgen sehr beeindruckt und gratulieren den Gewinnern.”

Weitere Informationen zu Ampolon: www.ampolon.com

Weitere Informationen zur Decarbonize Real Estate Challenge: Decarbonized Real Estate Challenge

Über Aareon

Aareon ist der führende Anbieter von ERP-Software und digitalen Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft und ihre Partner. Das Unternehmen digitalisiert die Branche mit nutzerorientierten Softwarelösungen. Diese vereinfachen und automatisieren Prozesse, unterstützen nachhaltiges und energieeffizientes Handeln und vernetzen die Prozessbeteiligten. In ihrer Forschung und Entwicklung verfolgt Aareon einen kollaborativen Ansatz, bei dem Wissen und Kompetenz von Aareon mit Bedürfnissen und Anforderungen von Kunden zusammentreffen. So entstehen Lösungen, die Leben und Arbeiten erleichtern und für Unternehmen neue Wertschöpfungspotenziale realisierbar machen. 

Europaweit verwalten rund 4.000 Kunden des Technologieführers mehr als 11 Mio. Einheiten. Die Aareon Gruppe ist ein internationales Unternehmen mit Standorten in der DACH-Region, Finnland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden. In Rumänien ist Aareon mit einer Entwicklungsgesellschaft tätig. Die Aareon Gruppe beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter, davon mehr als 40 % in ihren internationalen Tochtergesellschaften. Im Jahr 2020 erzielte Aareon einen Umsatz von 258 Mio. € und ein Adjusted EBITDA von 62 Mio. €.

Über Ampolon

Ampolon ist ein Ecosystem Builder, der Start-ups und etablierte Akteure der Immobilienbranche zusammenbringt. Das Unternehmen möchte mit der Immobilienwirtschaft in Austausch treten, um deren Probleme zu verstehen und Innovatoren die Möglichkeit zu geben, ihre Produkte auf skalierbare Weise in die Immobilienbranche zu integrieren. Ampolons Motivation ist es, das alltägliche Leben von Millionen Menschen zu verbessern.

to top