EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
linkedin
youtube

vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Mann mit Tablet im Büro

Presse > Pressemitteilungen > 2022

Entscheidungskriterien zur Auswahl einer ERP-Software

Als zentrale Instanz aller Geschäftsprozesse bildet das ERP-System die Grundlage für die Vernetzung des Unternehmens mit internen und externen Stakeholdern. Die Wahl des passenden Systems ist somit eine strategische Entscheidung. Aareon zeigt die wesentlichen Kriterien dafür in einem Whitepaper auf.

Mainz, 1. September 2022 – In einem dynamischen Umfeld, wo sich regulatorische Anforderungen immer häufiger ändern, Nachhaltigkeit essenziell ist, Mieter und Interessenten stetig neue Services erwarten oder Investoren immer spezifischere Anfragen haben, muss das ERP-System eines Immobilienunternehmens agil sein und schnell die passenden Informationen liefern.

Neue ERP-Generationen, die auf Technologien wie künstlicher Intelligenz und Business Intelligence basieren, gewinnen daher an Bedeutung. Genauso wichtig ist es, dass ERP-Systeme in einer hybriden Arbeitswelt flexibel angpassbar und standortunabhängig nutzbar sind. Das stellt den Bezug von Software as a Service in den Fokus.

In der Cloud ist jederzeit die aktuellste ERP-Version über den Browser verfügbar. Zudem können bedarfsspezifisch weitere digitale Lösungen schnell und sicher dazugebucht werden. Immobilienunternehmen ebnet das den Weg, entsprechend der individuellen Geschäftsstrategie ein eigenes digitales Ökosystem aufzubauen, um den digitalen Transformationsprozess ganzheitlich und zukunftsorientiert zu managen.

Die Basis dafür bildet ein zukunftsfähiges ERP-System. Welches System individuell für ein Unternehmen passt, ist eine strategische Entscheidung. Das Whitepaper von Aareon unterstützt dabei, indem es die wesentlichen Entscheidungskriterien für die Auswahl einer ERP-Software beleuchtet: Effizienz, Qualität, Stärkung der Arbeitgebermarke, Investitionssicherheit, Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit und Sicherheit.

Link zum Download des kostenfreien Whitepapers:

Whitepaper „Sieben strategische Fragen für die Auswahl einer ERP-Software in der Wohnungs- und Immobilien­wirtschaft“

Über Aareon

Aareon ist das führende Technologieunternehmen für die europäische Immobilienwirtschaft und ihre Partner. Das Unternehmen digitalisiert das Immobilienmanagement mit nutzerorientierten Softwarelösungen. Diese vereinfachen und automatisieren Prozesse, unterstützen nachhaltiges und energieeffizientes Handeln und vernetzen die Prozessbeteiligten. Die Forschung und Entwicklung von Aareon verfolgt einen kollaborativen Ansatz, bei dem sich Wissen und Kompetenz des Technologieführers mit Bedürfnissen und Anforderungen von Kunden treffen. So entstehen Lösungen, die Leben und Arbeiten vereinfachen und für Unternehmen neue Wertschöpfungspotenziale realisierbar machen.

Europaweit verwalten mehr als 7.000 Kunden rund 12 Mio. Einheiten. Die Aareon Gruppe ist mit Standorten in der DACH-Region, Finnland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden vertreten und beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2021 erzielte Aareon einen Umsatz von 269 Mio. € und ein Adjusted EBITDA von 67 Mio. €.

to top