Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Pressemitteilung

Presse > Pressemeldungen > 2018

Aareon Deutschland tritt Connected Living bei

Die Aareon Deutschland GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Aareon AG, tritt dem Innovationszentrum Connected Living bei.

Berlin/Mainz, 18.07.2018: Wie in allen Branchen hat die digitale Transformation in den vergangenen Jahren auch in der Immobilienwirtschaft deutlich an Fahrt aufgenommen. Ob effizientere Geschäfts- und Produktionsprozesse, bessere Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Akteuren, Kostenersparnisse oder individualisiertes Wohnen durch digitale Mehrwertdienste – die Chancen, die sich der Immobilienbranche bieten, sind vielfältig. Viele Unternehmen haben diesen Wandel bereits erkannt und befinden sich auf dem Weg in ein neues digitales Zeitalter. Auch Aareon arbeitet als digitaler Treiber gemeinsam mit seinen Kunden und Partnern an innovativen Lösungen und Services für die Immobilienwirtschaft und tritt künftig mit den mehr als 65 Mitgliedern von Connected Living in den Austausch, um seine Digitalisierungsaktivitäten weiter auszubauen.

Die Aareon Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Aareon AG, Europas führendem Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft und deren Partner im digitalen Zeitalter. Neben zentralen ERP Systemen bietet das Unternehmen digitale Lösungen, wie zum Beispiel die Aareon CRM-App mit Services für Mieter und Eigentümer oder mobile Anwendungen für Außendienstmitarbeiter. Mit der „Aareon Smart World“ unterstützt das Unternehmen die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft und vernetzt Immobilienunternehmen mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie technischen Geräten in Wohnungen und Gebäuden.

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG betont: „Bei der Weiterentwicklung unseres Angebotsportfolios setzen wir auf unseren internationalen Wissenstransfer innerhalb der Aareon Gruppe sowie den Austausch mit unseren Kunden, Partnern und Verbänden. Dabei ist es für uns wichtig, offen für Neues zu sein. Die Mitgliedschaft bei Connected Living sehen wir als weitere Chance für einen branchenübergreifenden Austausch, bei dem wir unser Expertenwissen einbringen können und der zu neuen Lösungen und Services mit Mehrwert für unsere Kunden und deren Stakeholder führen kann.“

Das Innovationszentrum Connected Living unterstützt seit mehr als neun Jahren die Etablierung branchenübergreifender Partnerschaften zur Entwicklung von Lösungen für das Smart Home und Internet of Things. In Deutschlands größter Open-Innovation-Plattform für das Vernetzte Leben der Zukunft arbeiten namhafte Mitgliedsinstitutionen gemeinsam an der Entwicklung kundenzentrierter Dienstleistungen und intuitiv nutzbarer Technologien für das sichere, energieeffiziente, altersgerechte und komfortable Leben und Wohnen der Zukunft.

Prof. Sahin Albayrak, Vorstandsvorsitzender von Connected Living, ist ebenfalls sehr erfreut über den Beitritt: „Intelligente Technologien und Kommunikationssysteme bieten für die Wohnungswirtschaft große Chancen. Aareon hat diese Potenziale frühzeitig erkannt und zeigt, wie durch intelligente Vernetzung und die Zusammenarbeit unterschiedlicher Partner Synergien erzeugt werden können. Ich glaube, dass dieser Markt weitaus mehr Chancen bietet und künftig neue Technologien wie Künstliche Intelligenz, Machine Learning oder Blockchain auch die Immobilienbranche revolutionieren werden. Es freut mich, dass wir mit Aareon ein starkes Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft gewinnen konnten, und bin davon überzeugt, dass im Rahmen von Connected Living viele neue Kooperationen entstehen werden, die diese vielversprechenden Entwicklungen weiter vorantreiben.“

Connected Living

Als Teil der digitalen Transformation führt das Internet of Things (IoT) zu enormen Veränderungen in allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. Das Vernetzte Leben der Zukunft erfordert ein Denken und Handeln über Branchengrenzen und klassische Geschäftsfelder hinaus. Das Innovationszentrum Connected Living unterstützt seit mehr als neun Jahren die Etablierung branchenübergreifender Partnerschaften zur Entwicklung von Lösungen für das Smart Home, das digital vernetzte Leben und das Internet of Things. In Deutschlands größter Open-Innovation-Plattform für das Vernetzte Leben der Zukunft arbeiten mehr als 65 Mitgliedsinstitutionen gemeinsam an der Entwicklung kundenzentrierter Dienstleistungen und intuitiv nutzbarer Technologien. Mit interaktiven Events wie der Connected Living ConnFerence und themenbezogenen Innovationsworkshops, der Organisation vorwettbewerblicher Gespräche und „Connecting Events“ sowie mit seinem Showroom „Smart Life Lab“ und in F&E-Projekten fördert Connected Living insbesondere interdisziplinäre Kooperationen und Geschäftsmodelle sowie den fachlichen Austausch zwischen etablierten Unternehmen und Startups.

Pressekontakt

Aylin Özdil
Connected Living e.V.
Helmholtzstraße 2-9
10587 Berlin

Tel.: +49 30-39 74 23 20
presse@connected-living.org
www.connected-living.org

to top