Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Aareon Forum 2016 Ausstellung

Presse > Pressemeldungen > 2016

Aareon Forum 2016: Digitale Innovationen

„Innovation. Information. Interaktion.“ stehen im Fokus der größten wohnungswirtschaftlichen Veranstaltung für IT-Entscheider und Anwender in Deutschland. Wesentliche Themen sind digitale Innovationen zur effektiven Gestaltung der Prozesse zwischen den Interakteuren der Wohnungswirtschaft.

Hannover, 29./30. November 2016 – Aareon, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, präsentiert auf dem Aareon Forum praxisnah, wie die Wohnungswirtschaft mit den Lösungen der Aareon Smart World das Wertschöpfungspotenzial der Digitalisierung nutzen kann. Beispielsweise zeigt die digitale Lösung Aareon Smart World Cockpit eine neue Dimension des mobilen Arbeitens für Mitarbeiter im Außendienst von Wohnungsunternehmen auf und vernetzt alle relevanten Marktteilnehmer – hierzu zählen Mieter, Handwerker und andere Geschäftspartner. Zudem wird das neue Wodis Sigma Release 8 vorgestellt. Weiteres Trendthema ist BIM (Building Information Modelling).

Der Weg zur erfolgreichen Wertschöpfung

Die Digitalisierung bietet zahlreiche Chancen – mit ihr geht jedoch auch ein weitreichender Veränderungsprozess einher, der sich auf den Umfang der Leistungsbereiche, interne Strukturen und Arbeitsprozesse sowie die Zusammenarbeit mit Dienstleistern auswirkt. Gerade die Vernetzung der unterschiedlichen Prozessteilnehmer durch die digitalen Lösungen sorgt für mehr Effizienz, Transparenz und Komfort.

Aareon bietet mit der Aareon Smart World ein umfassendes Lösungsportfolio, das alle beteiligten Akteure vernetzt. Das digitale Ökosystem integriert durchgängig Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner von Wohnungsunternehmen sowie technisches Equipment in Wohnungen und Gebäuden in ein ganzheitliches System.

Die exklusive Aareon Cloud sichert den zeit- und ortsunabhängigen Zugriff auf alle relevanten Informationen. Sie wird nach den besonders strikten, deutschen Datenschutzrichtlinien im Aareon Rechenzentrum in Mainz sowie in einem Backup-Zentrum in Wiesbaden betrieben und regelmäßig mehrfach zertifiziert.

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG: „Als Partner der Immobilienwirtschaft und Treiber der Digitalisierung in der Branche unterstützen wir mit der Aareon Smart World unsere Kunden dabei, die Chancen im digitalen Zeitalter zu nutzen: geringere Kosten durch effektivere Prozesse, mehr Komfort beim Dialog zwischen Mietern/Eigentümern und Mitarbeitern sowie das Angebot weiterer Services und das Erschließen neuer Geschäftsmodelle.“

ERP-System ist elementarer Bestandteil der Aareon Smart World

Um das Wertschöpfungspotenzial der Digitalisierung voll umfänglich zu nutzen, empfiehlt sich der Einsatz eines zukunfts- und investitionssicheren ERP-Systems wie Wodis Sigma oder SAP®-Lösungen und Blue Eagle. Dass moderne ERP-Lösungen im Trend liegen, zeigt die Nachfrage. Aareon hat inzwischen deutlich mehr Kunden mit Wodis Sigma als mit GES unter Vertrag. Die meisten Unternehmen haben sich für Wodis Sigma as a Service aus der exklusiven Aareon Cloud entschieden.

Auf dem Aareon Forum wird das neue Wodis Sigma Release 8 präsentiert:

Im Trend: BIM

Das Thema BIM als Basis für digitalisierte Bewirtschaftung im ganzen Lebenszyklus eines Gebäudes gewinnt in Deutschland zunehmend an Bedeutung. In Norwegen ist BIM bereits üblich und wird dort von der Aareon-Tochtergesellschaft angeboten.

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter, Hochschule Mainz, hält auf dem Aareon Forum einen Keynote-Vortrag zum Thema „Building Information Modelling für den Wohnungsneubau“. Aus seiner Sicht sorgt BIM nicht nur für die Dynamisierung von Bauvorhaben und Planungsmodellen, sondern hilft der Ansatz auch, dynamischen Entwicklungen Herr zu werden. Mehr zum Thema unter: Interview mit Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter

Aareon Smart World ist offen gestaltet

Mit dem Fortschreiten der Digitalisierung werden sich nicht nur die Bedürfnisse von Wohnungsunternehmen, Mietern und Dienstleistern weiter ändern, sondern auch die technischen Möglichkeiten, auf diese neuen Bedürfnisse einzugehen. „Daher haben wir die Aareon Smart World offen gestaltet und werden sie kontinuierlich zukunftsorientiert und international ausbauen“, erläutert Dr. Manfred Alflen.

Aareon Forum 2016, Dr. Manfred Alflen

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, begrüßt die Teilnehmer

Aareon Forum 2016, Ausstellung

Die Ausstellung: ein passender Ort zum Networking

Aareon Forum 2016, Plenum

Gut besuchte Vorträge

Aareon Forum 2016, Marcus Peters

Marcus Peters, Regionaldirektor Aareon, stimmt die Teilnehmer ein.

Aareon Forum 2016, Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter

Keynote Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter zum Thema Building Information Modelling für den Wohnungsneubau

Aareon Forum 2016, Ausstellung

Zeit für Fachgespräche

Aareon Forum 2016, Publikum

Interessiertes Fachpublikum

Aareon Forum 2016, Dr. Manfred Alflen

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, auf dem Aareon Forum 2016

Aareon Forum 2016, Publikum mit Smartphone

Digital auf dem Aareon Forum

Aareon Forum 2016, Aareon-Manager

Hans-Georg Schneider, Sabine Fischer, Dr. André Rasquin, Christian Schmahl und Dr. Manfred Alflen, alle Aareon (v. l. n. r.)

Aareon Forum 2016, Abendveranstaltung

Auch die Abendveranstaltung wird für Fachgespräche genutzt

Aareon Forum 2016, Keynote-Sprecher Christoph Koch

Aareon Forum 2016, Keynote-Sprecher Christoph Koch: „Ich bin dann mal offline“

Downloads

Weiterführende Informationen:

to top