Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Pressemitteilung

Presse > Pressemeldungen > 2016

Aareon spendet 2.500 Euro für obdachlose Menschen

Seit zehn Jahren unterstützt Aareon die Mainzer Pfarrer-Landvogt-Hilfe mit einer Weihnachtsspende. Das Geld kommt der Betreuung von wohnungslosen und bedürftigen Menschen zugute.

Mainz, 20.12.2016 – Die Aareon AG, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, spendet auch in diesem Jahr 2.500 Euro an die Mainzer Pfarrer-Landvogt-Hilfe. Bereits seit zehn Jahren leistet das Unternehmen mit Hauptsitz in Mainz damit einen Beitrag zur Finanzierung der Teilzeitstelle einer Sozialarbeiterin, die wohnungslosen Menschen Beistand und Beratung bietet.

„Wir setzen bei unserem sozialen Engagement auf nachhaltige Unterstützung“, so Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG. „Damit stellen wir sicher, dass unsere Spenden dauerhaft sinnvoll eingesetzt werden können.“

Klaus Merten, Mitglied im Vorstand der Pfarrer-Landvogt-Hilfe, bedankt sich für die langjährige Unterstützung: „Gemeinwohl ist für mich die Summe der Menschen, die helfen, wo sie können und die tun, was in ihren Möglichkeiten liegt. Jenseits der Frage: Warum ich? Unsere Arbeit ist nur möglich, weil wir von der Unterstützung dieser Vielen getragen werden, wie auch der Aareon AG.“

Seit vielen Jahren verzichtet Aareon auf Kundenpräsente zu Weihnachten und spendet stattdessen an soziale Einrichtungen in Mainz. Neben der Pfarrer-Landvogt-Hilfe erhält die Mainzer Hospizgesellschaft seit mehr als 13 Jahren eine Weihnachtspende.

Über die Pfarrer-Landvogt-Hilfe:

Die Pfarrer-Landvogt-Hilfe e.V. kümmert sich seit über 30 Jahren um wohnungslose Menschen. Ausgehend von der Hilfe in unmittelbarer Not hat die PLH sich zu einem Hilfs-, Beratungs- und Betreuungsverein für Menschen ohne Wohnung und zu deren Lobby entwickelt. Im Dezember 2012 bezog der Verein neue Räumlichkeiten auf der Zitadelle. Im Franz Adam Landvogt-Haus befinden sich nun alle Betreuungs- und Beratungsangebote unter einem Dach – Teestube, Kleiderkammer, Starthilfe und seit neuestem auch vier Räume für betreutes Wohnen.

to top