Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Pressemitteilung

Presse > Pressemeldungen > 2017

DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2018 ausgelobt

Der 15. DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft steht unter dem Motto „Gegen die Klimaplanwirtschaft – intelligente Lösungen statt noch mehr Regulierung!“

Mainz/Hamburg, 31.08.2017 – Die Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft und die Aareon AG, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, loben den 15. DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft unter dem Juryvorsitz von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher aus. Das Motto des Preises lautet: „Gegen die Klimaplanwirtschaft  ̶  intelligente Lösungen statt noch mehr Regulierung!“. Schirmherr der Auslobung ist Axel Gedaschko, Präsident des GdW, Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., in Kooperation mit dem BBU, Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V., sowie dem BFW, Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

Gesucht werden kreative, praktikable, effiziente und gleichzeitig bezahlbare Lösungen zur Umsetzung der Energiewende. Im Fokus stehen bewusst Alternativen zum politischen Mainstream, die sich mit folgenden Aspekten beschäftigen:

Die Bewerbungsunterlagen stehen unter www.dw-zukunftspreis.de zum Download bereit. Einsendeschluss ist der 9. März 2018.
Die Preisverleihung findet am 7. Juni 2018 in Garmisch-Partenkirchen statt. Axel Gedaschko wird die Auszeichnungen an die drei Preisträger im Rahmen des Aareon Kongresses übergeben.

Über Aareon:

Die Aareon AG, eine hundertprozentige Tochter der Aareal Bank Gruppe, ist Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft. Sie bietet ihren Kunden wegweisende und sichere Lösungen in den Bereichen Beratung, Software und Services zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse. Die mehr als 2.800 Kunden verwalten über 10 Millionen Einheiten. Aareon ist an 30 Standorten (davon neun in Deutschland) vertreten und neben Deutschland auch in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden tätig. Das Beratungs- und Systemhaus beschäftigt über 1.400 Mitarbeiter, davon mehr als ein Drittel außerhalb Deutschlands. 2016 verzeichnete Aareon einen Umsatz von rund 210,7 Mio. € und erwirtschaftete ein operatives Ergebnis (EBIT) von 34,2 Mio. €

Über DW Die Wohnungswirtschaft

Die monatliche Fachzeitschrift DW Die Wohnungswirtschaft liefert seit fast 70 Jahren ‒ zuverlässig und kompetent ‒ umfassende Praxisinformationen aus der Wohnungswirtschaft für die Wohnungswirtschaft. Im Rahmen von Heftschwerpunkten werden einzelne Themenkomplexe in den Rubriken Städtebau + Stadtentwicklung, Neubau + Sanierung, Energie + Technik, Markt + Management sowie der Rechtsprechung ausführlich dargestellt und analysiert. Die blätterbare PDF-Version, den wöchentlichen Newsletter und täglich aktuelle Informationen finden Sie unter: www.diewohnungswirtschaft.de.

to top