Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Pressemitteilung

Presse > Pressemeldungen > 2015

EBZ beruft Dr. T. Königsmann für Aareon-Stiftungsprofessur

Auf dem GdW-Verbandstag im November 2014 gaben Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, und Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender des EBZ, die Stiftung einer Professur für Wirtschaftsinformatik an der EBZ Business School durch Aareon bekannt.

Mainz, 17. August 2015 – „Für die Immobilienwirtschaft entstehen aus der Digitalisierung zahlreiche Chancen, beispielsweise durch Prozessverbesserungen, Steigerung der Servicequalität oder gar komplett neue Geschäftsmodelle. Die dafür erforderlichen IT-Systeme sind vernetzt und komplex. Durch die Arbeit des Stiftungsinstituts verspreche ich mir wertvolle neue Erkenntnisse für die Branche“, sagt Dr. Manfred Alflen.

„Mit der steigenden Bedeutung der Digitalisierung für die Immobilienwirtschaft steigt der Stellenwert von in diesem Themenkreis gut ausgebildeten Fachkräften. Mit Dr. Thomas Königsmann haben wir einen engagierten Lehrenden und erfahrenen Wissenschaftler gewonnen, der unseren Studierenden die Kompetenzen vermittelt, um digitale Innovationen in der Immobilien- und IT-Branche voranzutreiben“, erklärt Klaus Leuchtmann, Vorstandsvorsitzender EBZ. „Die EBZ Business School ist eine forschungsintensive Fachhochschule, deren Ziel es ist, den Forschungs- und Wissenstand in der Branche zu erhöhen. Dr. Thomas Königsmann ergänzt mit seinen Fähigkeiten ideal unseren Forschungscluster“, fügt Prof. Dr. habil. Sigrid Schaefer, stellvertretende Rektorin und Prorektorin für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der EBZ Business School, hinzu.

Dr. Thomas Königsmann ist promovierter Dipl. Informatiker. Zuletzt arbeitete er als Abteilungsleiter für „eHealth Infrastruktur und Dienste“ des Frauenhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik in Dortmund. Hier beschäftigte er sich mit komplexen Anwendungssystemen und der Unterstützung von Geschäftsprozessen durch Informationssysteme im Gesundheitswesen. „Ich freue mich, mit den talentierten Studierenden und vielversprechenden Nachwuchskräften der Immobilienwirtschaft die Fülle der Einsatzfelder der Informatik zu ergründen, und einen Beitrag zur Entfaltung der Potenziale innovativer Technologien beitragen zu dürfen“, so Dr. Thomas Königsmann.

Dr. rer. nat. Thomas Königsmann
Dr. rer. nat. Thomas Königsmann

Die EBZ Business School – University of Applied Sciences ist eine Hochschule mit Sitz in Bochum. Sie bietet immobilienwirtschaftliche Bachelor- sowie Masterstudiengänge an, die dual, berufs- oder ausbildungsbegleitende sowie als Vollzeitstudium absolviert werden können.

Die Studiengänge sind auf der Basis von Arbeitgeberbefragungen und in engem Kontakt mit den immobilienwirtschaftlichen Verbänden entwickelt worden. Sie sind deshalb besonders praxisorientiert und vermitteln eine hohe Berufsfähigkeit. Als private Hochschule bietet die sie kleine Studiengruppen, individuelle Betreuung und engen Kontakt zur Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Die EBZ Business School ist eine forschungsintensive Fachhochschule, die auf wissenschaftliche Exzellenz und Forschungsorientierung in der Lehre ausgerichtet ist. Ihr Ziel ist es, den Forschungs- und Wissensstand in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zu erhöhen.

Kontakt
Margarethe Danisch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
EBZ – Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Springorumallee 2
44795 Bochum

Tel.: 02 34 / 94 47 – 609
Fax: 02 34 / 94 47 – 666
E-Mail: m.danisch@e-b-z.de
Internet: www.e-b-z.de

to top