EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
linkedin
youtube

vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Bestandsdaten

14 Artikel gefunden. Artikel 1 bis 12

Whitepaper zur nachhaltigen Portfoliooptimierung

„Schritt für Schritt zum ESG-gesteuerten Investitionskonzept“Whitepaper zur nachhaltigen Portfoliooptimierung

PrediMaProdukt

Durch IoT und Datenverarbeitung Schäden an Gebäudeanlagen verhindern, noch bevor Ihre Mieter davon betroffen sind.PrediMa

Zeit sparen mit mobiler Wohnungsabnahme Event

Mobile Wohnungsabnahme bis zu 50% Zeitersparnis und 0% MedienbrücheZeit sparen mit mobiler Wohnungsabnahme

Digitales Gebäudemanagement mit Wodis SigmaEvent

Wie Sie die Prozesse Ihres Gebäudemanagements digitalisieren und voll integriert abbilden können.Digitales Gebäudemanagement mit Wodis Sigma

Intern Technik/Bau TEBE

Schulungsunterlagen und Tutorials zu „Technik und Bau: Technisches Bestandsdatenmanagement" in Wodis Sigma.Intern Technik/Bau TEBE

Hegen und Pflegen: Wieso BDM sich auszahlt!

Richtig erfasst und stets aktuell bilden Bestandsdaten einen wahren Wissensschatz für Ihr Wohnungsunternehmen. Hegen und Pflegen: Wieso BDM sich auszahlt!

Welche Bestandsdaten kommen ins System – und wie?

Ein integriertes Bestandsdatenmanagement-System ist sehr nützlich. Das sind die wichtigsten Schritte zur Einführung!Welche Bestandsdaten kommen ins System – und wie?

Zwischen Wunsch und Wirtschaftlichkeit

Wie Sie aufwendige Bau- und Modernisierungsprojekte kosten- und ressourceneffizient stemmen.Zwischen Wunsch und Wirtschaftlichkeit

Gebäude und Objekte im Blick behalten

Gebäude und Objekte im Blick behalten: Daten intelligent verknüpfen und neue Erkenntnisse gewinnenGebäude und Objekte im Blick behalten

Mobiles Wohnungs­managementProdukt

Mobiler heißt wirkungsvoller: Komplette Bestandsdatenpflege direkt bei Wohnungsabnahme und -übergabe.Mobiles Wohnungs­management

BDM: Garantien richtig ausschöpfen

Mit einem Bestandsdatenmanagement haben Sie Garantien und Gewährleistungen sicher im Blick – und sparen bares Geld!BDM: Garantien richtig ausschöpfen

Bestandsdatenmanagement: Wie kommen die Daten ins System?

Wir stellen vor: drei Ansätze zur Einführung eines BDM Bestandsdatenmanagement: Wie kommen die Daten ins System?

Weitere Inhalte laden

Experten

to top