EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
linkedin
youtube

vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Digitalisierung findet in allen Branchen statt

Mareon: 20 Jahre Pioniergeist

2001 steckte die Digitalisierung der Gesellschaft noch in den Kinderschuhen. Plattform-Unternehmen wie Facebook oder Airbnb existierten noch gar nicht, von Smartphones ganz zu schweigen. Doch genau in diesem Jahr brachte die Aareon Gruppe das erste webbasierte Service-Portal an den Start.

Entwickelt mit viel Neugier und jeder Menge Pioniergeist. Nun feiern wir mit Mareon bereits unser 20-jähriges Jubiläum.

Seit 2001 vernetzt Mareon Immobilienunternehmen und deren Handwerker miteinander und automatisiert den Beauftragungs- und Rechnungsprozess. Das spart auf beiden Seiten Zeit und Geld – und ist zudem nachhaltig, da der Papierverbrauch reduziert wird. Wie hoch die Einsparpotenziale für beide Seiten sind, hängt natürlich davon ab, in welcher Prozesstiefe das Portal genutzt wird. Im Durchschnitt können ca. 50 Prozent der Zeit im Auftrags- und Rechnungsprozess eingespart werden. Hinzu kommt noch die Reduzierung der Verarbeitungskosten.

Ulrike Gilfrich, Teamleiterin Group Digital Development, Aareon

Weiterentwicklung gemeinsam mit unseren Kunden

Bereits vier Jahre nach dem Startschuss wurde über das Service-Portal Mareon der millionste Auftrag abgewickelt. Entscheidend für den Erfolg waren und sind unsere Kunden: Sie stehen nicht nur im Mittelpunkt unseres Handelns, sondern haben mit ihren Ideen und Wünschen maßgeblich zu den vielen kleinen wie großen Weiterentwicklungen beigetragen. Denn gemeinsam hatten wir immer wieder den Mut, neue Dinge auszuprobieren.

Neue Features, wie zum Beispiel die Versicherungskopplung für BauSecura-Kunden, die elektronische Archivierung aller Dokumente zu Aufträgen und Rechnungen oder auch die Möglichkeit, Mareon ohne ERP-System zu nutzen, wurden eingeführt. Mit der Webservice-Schnittstelle wurde Mareon später vernetzt mit Softwarelösungen der Partner (aktuell sind 50 gängige Handwerker-Software-Lösungen angebunden). So können auch sie in der ihnen bekannten Umgebung weiterarbeiten.

Das sagen unsere Kunden

Michael Reichel zu Mareon
„Der hohe Leerstand war 2002 ein großes Problem für die Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland. Mit Mareon konnten wir uns effizienter aufstellen und den Kollegen viel Zeit bei der Bearbeitung kleiner Rechnungen ersparen.“
Michael Reichel
Vorstand Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft Dresden eG
Norbert Schmidt zu Mareon
„Wir arbeiten seit 18 Jahren mit Mareon zusammen und empfinden es als eine große Erleichterung.“
Norbert Schmidt
NSE-Elektrotechnik, Erfurt
Silvia Pfeffer zu Mareon
„Im Rechnungswesen laufen die Prüfungen dank Mareon inzwischen sehr zügig, wir benötigen nur noch die Hälfte der Zeit. Auch für die Handwerker ist die Zettelwirtschaft endlich vorbei.”
Silvia Pfeffer
Leitung Immobilienverwaltung & Prokuristin Eckert Immobilien
Mirko Friebel zu Mareon
„Effektive Auftragsabwicklung und Rechnungslegung spart viel Zeit und Aufwand. Ein hervorragendes Beispiel für Digitalisierung!“
Mirko Friebel
Ing. Armin Friebel Messkatel GmbH, Berlin
Frank Wendt zu Mareon
„Durch Mareon ist unser Instandhaltungsprozess viel schneller und transparenter geworden. Inzwischen wickeln wir über 90 Prozent des jährlichen Auftragsvolumens in der ungeplanten Instandhaltung über Mareon ab.“
Frank Wendt
Leiter Techn. Gebäudemanagement GEWOBA AG Wohnen und Bauen
Matthias Wollny zu Mareon
„Wir mussten nicht mehr Unmengen an Papier durchs Haus schleusen, was langfristig sicherlich auch zu einem Archivproblem geführt hätte.“
Matthias Wollny
Prokurist der Koblenzer Wohnbaugesellschaft mbH

Auftragsmanagement direkt vor Ort

Für die Partner gab es anlässlich des zehnjährigen Jubiläums die erste Mobile App zum Auftragsmanagement vor Ort. Mit dieser App sehen die Dienstleister auf ihrem Smartphone oder Tablet zum Beispiel direkt neu erteilte Aufträge, können diese bearbeiten und bei Bedarf Fotos hochladen. Die Mieter wiederum können auf dem Tablet den digitalen Stundenzettel der Handwerker unterschreiben und die geleistete Arbeit so umgehend bestätigen.

Nach der Mobile App folgte die Anbindung an das digitale Zugangssystem KIWI sowie die Möglichkeit, Mareon auch ohne ERP-System einzusetzen. Aktuell läuft die Pilotphase einer Lösung, bei der die Dienstleister sich – bei entsprechender Vereinbarung mit dem Auftraggeber – selbst beauftragen. Aareon rechnet seit einigen Jahren ebenfalls rein digital ab und Mareon-Rechnungen gibt es inzwischen auch im ZUGFeRD-Format.

Mareon im Überblick

  1. Auftrags- und Rechnungsabwicklung
    Dieser Bereich bildet den Kern von Mareon: Der Verwalter erhält z. B. eine Schadensmeldung direkt vom Mieter oder Hauswart. Der Sachbearbeiter erfasst den Schaden im ERP-System, sucht einen passenden Handwerker und beauftragt ihn über Mareon – alles vollkommen digital. Natürlich werden auch die Rechnungsdaten automatisch in das ERP-System übertragen und die zugehörigen Dokumente archiviert.

  2. Per App immer auf dem Laufenden
    Für die Handwerker führten wir 2011 eine eigene Mobile App ein. Sie können auf dem Smartphone oder Tablet Aufträge abrufen und bearbeiten, Arbeiten mit Fotos dokumentieren und ihre Tätigkeiten protokollieren. Einfach, modern, mobil!

  3. Sicherheit – jederzeit, von überall
    Diese gewährleisten wir mit unserem mehrfach zertifizierten Rechenzentrum.

Vorteile von Mareon

Einsparungen pro Transaktion

Registrierte Handwerks- und FM-Unternehmen

Wohnungen mit Mareon verwaltet

Zufriedenheit bei Immobilienunternehmen und Handwerkern

zertifizierte angebundene  Handwerker-Software-Lösungen

über  Mareon abgewickelt

Mit der Integration von Mareon als erste digitale Lösung in ein Aareon-ERP-System haben wir schon vor Jahren den Grundstein für den Aufbau des digitalen Ökosystems Aareon Smart World gelegt. Und wir machen weiter: Denn selbst nach 20 Jahren ist unser Pioniergeist noch so frisch wie am ersten Tag. Gerade im Hinblick auf die Digitalisierung kommen neue Herausforderungen auf uns zu. Daher arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden auch heute stetig an der Weiterentwicklung von Mareon.

to top