EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
linkedin
youtube

vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Business Intelligence

So machen Sie Ihr Berichtswesen zukunftssicher

Anforderungen an die Unternehmenssteuerung von morgen: Was muss ein effektives Reporting leisten? Erhalten Sie eine kostenfreie Preview auf unser Whitepaper „Business Intelligence – die Zukunft der Immobilienwirtschaft“ und erfahren Sie im Fachartikel, wie Sie solide Entscheidungen treffen.

Solide Entscheidungen treffen

Fachartikel mit Impulsen von Manfred Lork, Geschäftsführer der allerland Immobilien GmbH, und Katja Christahl, Solution Managerin bei Aareon, erschienen im BundesBauBlatt 3/2022.

Auszüge aus dem Fachartikel

Daten sind vorhanden – aber wie werden Sie genutzt?
Die Datenflut in der Immobilienwirtschaft wächst exponentiell – nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Digitalisierung von Prozessen. Mit dem Handling und der Auswertung dieser Daten am Ball zu bleiben, kann durchaus eine Herausforderung darstellen. Noch immer werden viele Entscheidungen anhand von Excel®-Tabellen in Verbindung mit persönlichen Erfahrungswerten gefällt. Ein Blick auf die aktuellen Möglichkeiten zeigt: Bei der breiten Masse der Wohnungsunternehmen gibt es zum Thema Berichtswesen einen gewissen Nachholbedarf.
[…]


Reporting per Knopfdruck aus dem Kernsystem
Die allerland Immobilien GmbH aus Celle zählt zu den Kunden, die Aareon BI in Wodis Yuneo als erstes nutzen möchten. Geschäftsführer Manfred Lork ist darüber hinaus Mitglied der Fokusgruppe, die maßgeblich bei der Entwicklung der Lösung mitwirkt und wertvolle Impulse aus Praxissicht einbringt. „Als Betriebswirt stellt sich für mich immer wieder eine zentrale Frage“, erläutert Lork, „mit welchen Zahlen kann ich ein Unternehmen fundiert, zielgerichtet und effizient steuern? Business Intelligence macht es uns möglich, Geschäftszahlen automatisch aufzubereiten und dynamische Reports abzurufen.“
Für Lork löst die Integration in das ERP-System zudem ein ganz zentrales Problem: Bisher konnte das Berichtswesen nur über Schnittstellen mit digitalen Insellösungen gespeist werden. „Mangelnde Datenkonsistenz, erforderliche Plausibilitätsprüfungen und der damit verbundene Ressourceneinsatz sind Aspekte, die uns in der Vergangenheit so manches Mal Kopfzerbrechen bereitet haben. Wodis Yuneo liefert uns nun Daten aus dem Kernsystem per Knopfdruck. Und wie ich aus der Fokusgruppe weiß, soll die Funktionalität in Zukunft noch weiter ausgebaut werden – eine Entwicklung, die ich nur begrüßen kann.“
[…]


Aareon BI mit vielen Vorteilen
Als entscheidender Vorteil wurde in der Fokusgruppe die Tatsache gewertet, dass Aareon BI eigens für die Branche entwickelt wurde: Aareon macht Business Intelligence für alle ohne großes Projekt sofort nutzbar – dank vorgefertigter Standard-Reports speziell für die Wohnungswirtschaft. Individualisierungen und die Integration weiterer Daten erweitern die Möglichkeiten kontinuierlich – für Reporting, Benchmarking und Prognosen nach eigenem Bedarf.
[…]

Unternehmenssteuerung von morgen – was muss ein effektives Reporting leisten?

Märkte entwi­ckeln sich dynamisch. Wir leben in einer VUKA-Welt: Rahmenbedingungen sind volatil, unsicher, komplex und ambivalent. Traditionelle Berichtsstrukturen, wie sie in vie­len Unternehmen noch etabliert sind, waren für eine andere Zeit konzipiert: eine langsamere, statischere und vorhersehbarere. Das Reporting der Zukunft ist dynamisch. Es gilt, eine datenaffine Unternehmenskultur zu etablieren, die Datenverfügbarkeit zu verbessern und neue Perspektiven zu ermöglichen.

Downloads

Coming soon ...

Das gesamte Whitepaper zum Thema „Business Intelligence – die Zukunft der Immobilienwirtschaft“ steht Ihnen in Kürze hier zur Verfügung. In dem kostenfreien Whitepaper geben wir Ihnen einen Überblick, wie Sie Ihr Berichtswesen und Ihre Datenauswertung effizienter organisieren, mehr Erkenntnisse aus Ihren Daten herausholen und so in kürzerer Zeit bessere Entscheidungen treffen.

Im Whitepaper erfahren Sie ...

Weitere Informationen

Ich möchte mehr zu den Möglichkeiten mit Aareon BI in Wodis Yuneo erfahren. Bitte kontaktieren Sie mich.

Kontaktwunsch
Aareon BI. Intelligent steuern.
to top