Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Zwei leere Stühle

Produkte und Referenzen > ERP-Systeme > Aareon Wodis Sigma > Digitale Lösungen für Aareon Wodis Sigma
Produkte und Referenzen > ERP-Systeme > SAP®-Lösungen > Digitale Lösungen für SAP®-Systeme
Produkte und Referenzen > Digitale Lösungen > Lieferanten und Dienstleister integrieren

Wechselmanagement

Das digitale Ökosystem Aareon Smart World unterstützt branchenspezifische Prozesse mit bestehenden Lösungen – unter Einbindung von Versorgern, Wärmemessdiensten und Dienstleistern in der Wohnungswirtschaft.

Das Optimierungspotenzial ist hoch

Jeder Mieterwechsel ist zeit- und kostenintensiv. Pro Auszug veranschlagen Wohnungsunternehmen einen Aufwand von über 1.000 €. Der Grund: Jeder Mieterwechsel löst eine Vielzahl von Prozessen aus, die bisher größtenteils manuell durchgeführt wurden. Beteiligt sind nicht nur Wohnungsunternehmen und Mieter, sondern auch Energieversorger und Wärmemessdienste. Aareon Wechselmanagement bietet große Potenziale, viele der Arbeitsschritte zu automatisieren.

Davon profitieren Wohnungswirtschaft, Energieversorger und Wärmemessdienstleister – denn sie erhalten die jeweils relevanten Informationen. Dies unterstützt nicht nur alle Beteiligten bei der Automatisierung, sondern reduziert auch Klärfälle und schafft dabei eine hohe Transparenz. Ein weiteres Plus: Versorgungsdaten werden tagesgenau erfasst und werden so  z. B. bei der mobilen Wohnungsübergabe direkt an den Versorger übermittelt.

Optional können die Produkte aus der BK01-Familie der Aareal Bank oder Zählerstandsmeldungen integriert werden.

Aareon Wechselmanagement: So profitieren Wohnungsunternehmen, Energieversorger und Wärmemessdienste von der Automatisierung.

Wärmemessdienste sind ein wichtiger Partner der Wohnungswirtschaft. Neben der Abrechnung der Heiz- und Nebenkosten von Wohneinheiten stehen auch unterjährig Betriebsprozesse im Mittelpunkt. Mittels des neuen Datenportals Wechselmanagement erfolgt z. B.  das Jahr über ein regelmäßiger Stammdatenabgleich im Umfeld Wohnungs- und Mieterdaten. Dies schafft auch die Grundlage für die zukünftigen EED-Prozesse. Der regelmäßige Austausch von Zählerdaten optimiert unter anderem die digitale Wohnungsabnahme.

Dasselbe gilt für Ver- und Entsorgungsunternehmen. Das Portfolio wird um ein voll unterstütztes Leerstands-/Wechselmanagement ergänzt. Das führt zu effizienten Prozessen rund um den Mieterwechsel.

Die Plattform schafft eine digitale Unterstützung eines Schwerpunktprozesses zwischen den Marktpartnern.

Weitere Informationen

Produktbeschreibung

Hier können Sie den Artikel zum Produkt als PDF öffnen und ggf. ausdrucken oder herunterladen.

Produktbeschreibung
to top