Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Geld

Produkte > Wodis Sigma > Wodis Sigma Module > Basispaket Eigenbestand
Produkte > Wodis Sigma > Wodis Sigma Module > Basispaket Fremdverwaltung
Produkte > Wodis Sigma > Wodis Sigma Module > Basispaket Genossenschaft

Wodis Sigma Betriebskostenabrechnung

So verliert die Betriebskostenabrechnung Ihren Schrecken: Mit Wodis Sigma lässt sich die zentrale Aufgabe wesentlich leichter– und dabei hochpräzise – bewältigen. Alle Einzelschritte werden unterstützt, viele automatisiert. Das spart Arbeit und schont Ihre Ressourcen.

Bei Wodis Sigma Betriebskostenabrechnung entscheiden Sie, wie sie die Kosten vorverteilen: im Modul oder bereits bei Erfassung der Rechnungen in der Finanzbuchhaltung.

Auch auf welche Träger Sie die Kosten verteilen, bestimmen Sie. Neben Wirtschaftseinheiten, Liegenschaften, Objekten und Mietverträgen kommen als Träger Rechnungsbereiche in Frage. Das sind Zusammenfassungen, die Sie selbst vornehmen.

Damit lassen sich Kosten wie Grünpflege oder Haftpflicht, die mehrere Einheiten betreffen, übergreifend zuordnen.

Abrechnen, wann Sie wollen

Abrechnungsdefinitionen erlauben eine Abrechnung zu jedem Zeitpunkt. Dabei entscheiden Sie, welche Kostenarten wann für welchen Teil Ihrer Bestände abgerechnet werden. Auch den Umlageschlüssel bestimmen Sie – für jede Betriebskostenart.

So haben Sie die volle Kontrolle. Sie können den ganzen Bestand auf einmal, in Gruppen oder Einheit um Einheit abrechnen. Das kann Belastungsspitzen zeitlich entzerren.

Maximale Gestaltungsfreiheit

Ähnlich viel Freiheit haben Sie bei der Anpassung der Vorauszahlungen: Die abgerechneten Kosten können Sie ebenso zugrunde legen wie die alten Vorauszahlungen.

Automatisierung spart Arbeit

Im Abrechnungslauf ermittelt das Modul die vorverteilten Kosten – und verteilt sie selbsttätig bis auf die Ebene des einzelnen Mietvertrags.

Auch Ihre Abrechnungsschreiben an die Mieter erstellt Wodis Sigma auf Knopfdruck. Dabei können Sie automatisch alle für §35a EStG relevanten Daten ausweisen: als fertige Vorlage fürs Finanzamt.

Heizkostenabrechnung einbinden

Mit dem Modul Wodis Sigma Heizkostenabrechnung erweitern Sie Ihre Möglichkeiten: Es übernimmt die abgelesenen Verbrauchswerte und bereitet auch die Heizkosten für die Abrechnung auf.

Selbstverständlich können sie Heiz- und Betriebskostenabrechnung gemeinsam ausdrucken – und auf Wunsch Zweitschriften im digitalen Archiv, der Mieter- oder Objektakte ablegen.

Zeit sparen – mit Datentausch und Integration

Wodis Sigma erlaubt für alle Satzarten den Datentausch mit Ihrem Wärmemessdienst. Das ebnet den Weg für die integrierte Abrechnung – vollautomatisiert und ohne Ihre Personalressourcen nennenswert zu belasten.

Wer das digitale Zahlungsverfahren BK01® nutzt, reduziert den Aufwand weiter. Selbst Abschlagszahlungen der Versorger lassen sich so automatisch verbuchen und verteilen.

to top