Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Modernes Wohnen
Modernes Wohnen · Modernes Wohnen

Unternehmen > Kultur und Nachhaltigkeit

DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft

Unter dem Motto „Gegen die Klimaplanwirtschaft: intelligente Lösungen statt noch mehr Regulierung“ lobte die DW Die Wohnungswirtschaft zum 15. Mal den DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft aus. Die Gewinner wurden auf dem Aareon Kongress 2018 ausgezeichnet.

„Gegen die Klimaplanwirtschaft: intelligente Lösungen statt noch mehr Regulierung“

In diesem Jahr stehen kreative, praktikable, effiziente und gleichzeitig bezahlbare Lösungen zur Umsetzung der Energiewende im Fokus, die bewusst Alternativen zum politischen Mainstream schaffen. Denn immer mehr stellen wir gerade in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft fest, dass die einseitige Konzentration auf die Gebäudeeffizienz im Wärmebereich und die gleichzeitig zentralistische Organisation im Strombereich in der Praxis das Gelingen der Energiewende in Frage stellen. Komplexes, lösungsorientiertes Denken und Handeln sind gerade deshalb umso mehr gefragt, um der vermeintlichen Notwendigkeit von immer mehr Ordnungsrecht und Zwangsverpflichtungen zu widersprechen.

Die Preisträger des DW-Zukunftspreises 2018

Ausführliche Informationen und die Filme zu den diesjährigen Preisträgern finden Sie in der Pressemeldung.

DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft

DW Die Wohnungswirtschaft und Aareon würdigen mit diesem Preis seit 2004 einmal im Jahr Wohnungs- und Immobilienunternehmen, die besonders zeitgemäße und zukunftsfähige Konzepte zur Bewältigung ihrer immobilienwirtschaftlichen Herausforderungen erarbeitet und umgesetzt haben. Auf diese Weise werden Best-Practice-Beispiele in der Wohnungswirtschaft identifiziert. Ihre überregionale Veröffentlichung bewirkt, dass die deutschen Wohnungsunternehmen voneinander lernen und Innovationen in der Branche übernommen werden. Seit 2017 unterstützt auch der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e. V. den DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft.

Betreuung

Juryvorsitz und wissenschaftliche Betreuung:
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher
Universität Ulm, Institut für Datenbanken und Künstliche Intelligenz sowie
Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)

Technische Betreuung:
BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.
Dr. Jörg Lippert
Tel.: 030 89781-154
E-Mail: joerg.lippert@bbu.de

Schirmherr:
Axel Gedaschko
Präsident des GdW – Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Bisherige Themen auf einen Blick

Mehr zum Aareon Kongress 2018

to top