Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Pressemitteilung

Presse > Pressemeldungen > 2014

Das neue Aareon Forum für die Wohnungswirtschaft in Bochum

Highlight: Wodis Sigma Release 6. Integrierte IT-Lösungen von Aareon unterstützen Wohnungsunternehmen im Zeitalter der Digitalisierung.

Bochum, 26. November 2014 – Aareon, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, hat ihre jährlichen Kundenveranstal­tungen – Wodis Sigma Forum und PC-Club – zusammengeführt und als Aareon Forum (www.aareon-forum.de) neu positioniert. Grund dafür ist, dass die IT-Lösungen von Aareon immer weiter zum „digitalen Ökosystem“ – einer über das Internet vernetzten Systemlandschaft – zusammenwachsen.

Auf der zweitgrößten wohnungswirtschaftlichen Veranstaltung in Deutschland für IT-Entscheider und -Anwender stellt Aareon die neuesten Entwicklungen von Wodis Sigma, GES und Aareon NetOffice vor. Die Teilnehmer erfahren, wie sie die Chancen der Digitalisierung mit dem digitalen Ökosystem von Aareon nutzen können. Das Forum gibt zudem Einblicke, welche IT-Lösungen Wohnungsunternehmen helfen, aktuelle Trends umzusetzen, wie zum Beispiel CRM (Customer-Relationship-Management) und mobiles Arbeiten.

Die „digitale Zukunft“ der Wohnungwirtschaft ist auch Thema der Talkrunde mit Keynote Speaker Kai Heddergott (Online- und Kommunikationsexperte), Peter Kunz (ista), Hans Peter Trampe (Dr. Klein & Co.), Karsten Spörhase (Aareal Bank) und Dr. Olaf-Rüdiger Hasse (Aareon).

Wegweisende IT-Lösungen, wie das aktuelle Wodis Sigma Release 6, sind das Schlüsselelement zur Nutzung der Digitalisierung.

Die Highlights des Release 6 auf einen Blick

Darüber hinaus informiert Aareon die GES-Nutzer über die mittelfristige IT-Zukunft. Denn mit Blick auf den immer schnelleren Wandel der IT durch die Digitalisierung empfiehlt Aareon, die IT-Strategie zu überprüfen. Ziel von Aareon ist es, alle GES-Anwender bis Ende dieses Jahrzehnts zu begleiten, die Chancen der Digitalisierung durch einen ERP-Systemwechsel effizient zu nutzen. Grundlage für diesen Weg ist die Lauftzeitgarantie von GES, die aktuell fünf Jahre beträgt.

Dr. Manfred Alflen, Vorstandsvorsitzender der Aareon AG, ist überzeugt, dass das Aareon Forum ein Erfolg wird: „In zwei Tagen alle relevanten Informationen zur IT-Strategie der Wohnungswirtschaft auf den Punkt zu bringen, ist unser Anspruch an diese Veranstaltung. Ich bin sicher, dass die Teilnehmer mit vielen neuen Ideen und wertvollen Informationen in ihre Unternehmen zurückkehren werden.“

to top