Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Pressemitteilung

Presse > Pressemeldungen > 2016

Start-up KIWI und Aareon Deutschland kooperieren

Das Berliner Start-up KIWI und Aareon Deutschland haben eine Vertriebskooperation vereinbart. Damit erweitert Aareon ihr Angebot der Aareon Smart World im Bereich Smart Home um das intelligente schlüssellose Türzugangssystem KIWI.

Mainz, 09.11.2016 – Das Berliner Start-up KIWI.KI GmbH und die Aareon Deutschland GmbH, Tochtergesellschaft von Europas führenden Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, Aareon AG, haben eine Vertriebskooperation vereinbart. Damit erweitert Aareon ihr Angebot an digitalen Lösungen der Aareon Smart World um das intelligente schlüssellose Türzugangssystem KIWI im Bereich Smart Home. Den Vertrag hierzu schließen interessierte Aareon-Kunden direkt mit KIWI ab. Mit ihrem schlüssellosen Türzugangssystem ist KIWI europaweiter Marktführer.

In einem ersten Schritt wird Aareon den Service KIWI in das Service-Portal Mareon integrieren. Damit kann die automatisierte Instandhaltung um den schlüssellosen Zugang für den Handwerker ergänzt werden, ohne dass jemand vor Ort sein muss.

Wie das geht, erfahren Sie in folgendem Film:

Aareon-Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Alflen betont: „Das intelligente schlüssellose Türzugangssystem KIWI ergänzt unsere innovativen Lösungen der Aareon Smart World in idealer Weise. Aareon-Kunden können insbesondere von der automatisierten Instandhaltung mit dem Service-Portal Mareon profitieren. Die Vernetzung von Wohnungsunternehmen, Handwerkern und Mietern oder Eigentümern wird dadurch noch komfortabler und effizienter gestaltet. Darüber hinaus sehen wir weitere Potenziale für den langfristigen Ausbau der Partnerschaft.“

Dr.-Ing. Christian Bogatu, Mitgründer und Geschäftsführer Business Development von KIWI erläutert: „Wir freuen uns, dass wir als noch junges und innovatives Unternehmen eine Kooperation mit dem etablierten und marktführenden Beratungs- und Systemhaus Aareon eingehen konnten. Aareon ist ein besonders interessanter Partner, da unsere Lösung KIWI sehr gut in die Aareon Smart World passt und hierdurch weitere zukünftige Potenziale im Rahmen unserer langfristig ausgerichteten Partnerschaft entstehen.“

An Haustüren, an denen die Technologie von KIWI zum Einsatz kommt, wird der schlüssellose Zugang zentral geregelt. „Hieraus ergeben sich große Effizienzpotenziale, so Bogatu weiter. „Hausverwaltungen können die Zutrittsrechte bei Mieterwechseln erheblich einfacher ändern als bislang. Hohe Kosten bei Schlüsselverlusten gehören der Vergangenheit an. Auch die zahlreichen Dienstleister, die ins Haus müssen, können aus der Ferne – zeitlich befristet – eingelassen werden.“ KIWI wird bereits von mehr als 300 großen Unternehmen der Wohnungswirtschaft genutzt.

Das schlüssellose Türzugangssystem KIWI funktioniert über einen Transponder oder eine App. Sobald man sich der Haustür nähert, entriegelt der Transponder „handsfree“ die Tür. Die Technologie von KIWI lässt sich nicht nur in neue Haustüren einbauen, sondern auch die Integration in bestehende Klingelanlagen ist nachträglich einfach möglich.

Über Aareon

Die Aareon AG, eine hundertprozentige Tochter der Aareal Bank Gruppe, ist Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft. Sie bietet ihren Kunden wegweisende und sichere Lösungen in den Bereichen Beratung, Software und Services zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse im digitalen Zeitalter. Die mehr als 2.800 Kunden verwalten über 10 Millionen Einheiten. Aareon ist an 28 Standorten (davon neun in Deutschland) vertreten und neben Deutschland auch in Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden tätig. Das Beratungs- und Systemhaus beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter, davon mehr als ein Drittel außerhalb Deutschlands. 2015 verzeichnete Aareon einen Umsatz von rund 186,9 Mio. € und erwirtschaftete ein operatives Ergebnis (EBIT) von 26,9 Mio. €.

Über KIWI

KIWI ist das schlüssellose Türzugangssystem für Haus- und Wohnungstüren von Mehrfamilienhäusern. Über das KIWI Portal können Zutrittsberechtigungen zu Türen zentral verwaltet werden. Über 45.000 Wohneinheiten sind an die KIWI Infrastruktur angeschlossen und mehr als 300 Wohnungsunternehmen gehören zu den KIWI Kunden. KIWI ist ein Service der KIWI.KI GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde im Februar 2012 gegründet. Es wird von Karsten Nölling, Vorsitzender der Geschäftsführung, sowie von Dr.-Ing. Claudia Nagel und Dr.-Ing. Christian Bogatu geführt.

Kontakt KIWI.KI GmbH:
Julia Rubin
Public Relations & Marketing
KIWI.KI GmbH
Wattstraße 11
Haus 1, TH 2
13355 Berlin 

Telefon: +49 30 609 8383-27
Telefax: +49 30 609 8383-99
 
E-Mail: julia.rubin@kiwi.ki 
Web:    www.kiwi.ki

Dr. Manfred Alflen
Dr. Manfred Alflen · Vorstandsvorsitzender
Dr.-Ing. Christian Bogatu, Geschäftsführer  KIWI
Dr.-Ing. Christian Bogatu · Geschäftsführer KIWI
to top