Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Meeting

Veranstaltungen und Trainings > Trainings

Training zur Einführung ins betriebliche Rechnungswesen

Eine gelungene ERP-Einführung braucht einen angemessenen Vorlauf. Zeit im Projekt gewinnt man nicht, indem man wichtige Schritte überspringt, sondern indem man sich konsequent vorbereitet und den Plan abarbeitet. Schulungen zum Aufbau der Mitarbeiterkompetenz sind dabei ein Schlüssel zum Erfolg.

Der ideale Einstieg in das ERP-Wechselprojekt

Die Einführung eines neuen ERP-Systems beschäftigt nicht nur die IT-Abteilungen. Neben technischen Kenntnissen sind die Spezialisten der Fachbereiche gefordert. Sie sind deutlich näher am Tagesgeschäft und kennen die Prozesse sehr viel besser als die Geschäftsführung oder ein IT-Spezialist. Ob im konkreten Fall der Standard ausreicht, Merkmale ausgeprägt werden müssen oder Anpassungen erforderlich sind, können die betroffenen Fachbereiche am besten beurteilen.

Diese Aufgabe fällt um ein Vielfaches leichter, wenn man das neue System vor oder in der ersten Phase des Einführungsprojekts kennenlernt und sich noch einmal über die Projektziele klar wird. Viele Unternehmen der Wohnungswirtschaft stehen aktuell vor einem Systemwechsel auf Wodis Sigma und wollen das ERP-System nutzen, um mehr Transparenz für sich zu gewinnen. Das ist genau der richtige Zeitpunkt, die Buchhaltungskenntnisse noch einmal aufzufrischen und alle Mitarbeiter des Finanzbereichs auf einen einheitlichen Wissenstand zu bringen. Know-how, das durch die Arbeit mit GES, den damit verbundenen Buchungsschlüssel und Automatismen häufig in den Hintergrund der täglichen Arbeit gerückt ist.

Buchen Sie jetzt den zweitägigen Workshop „Einführung ins betriebliche Rechnungswesen“ und erhalten Sie ein fundiertes Verständnis für das betriebliche Rechnungswesen in der Wohnungswirtschaft – der ideale Einstieg in das Wechselprojekt. Das Feedback der Teilnehmer aus den ersten Terminen war sehr positiv.

Trainingsinhalte:

to top